Es ist soweit, mein erster Monatsbericht ist fertig. Es konnte ein etwas längerer Beitrag werden, da in den letzten Tagen (um genau zu sein drei Tage) 14 Trades ausgelöst worden sind. Werde ich sie hier ausführlich zeigen und analysieren und versuche dabei es nicht all zu langweilig zu gestalten. Schließlich will man ja noch was vom Tag haben ;).

Fange ich an wie gewohnt mit der Auflistung, so wie in meinen Wochenberichten. Nur zusammengefasster, hat für den Monat Juli.

Auflistung der 24 Trades im Monat Juli

In der Detaillierten Liste kann man sehen das ich bei Trade 4. meine Strategie geändert habe ( siehe ersten drei Blog-Einträge ). Was dazu führte das es nach oben ging un dich am Ende sogar ein plus von 1,55 Euro erzielte. Zwar weit weg vom dem Ziel im Monat 50 Euro zu erzielen, aber 1,55 Euro sind auch nicht schlecht. Das macht ein Zinssatz von 0,14%. auf das Jahr hochgerechnet sind das 1,68% Zinsen. Schon nicht schlecht, aber das macht nicht mal die Inflation wieder weg.(Glaube ich man darf mich an dieser Stelle eines besseren Belehren 😉 ). Ich würde vermuten bei weiter verfolgung der Strategie ( kleine Gewinne mitnehmen ) das ich den Prozent satz verdoppeln kann ( Soll sich der Zukunfts EXP-Trader sich darum kümmern). Ich habe ein Profit Factor von 1,06, das ist schon nicht schlecht aber da ist definitiv eine Tendenz nach oben zu sehen. Sehen wir uns an wie sich mein Punkte verteilung aussieht für die Trades

Auflistung der Trades mit den eingesetzten SL / TP Punkten

Man kann ab dem 4.Trade erkennen, das ich die S/L Punktzahl fast verdoppelt habe und den TP radikal zurückgesetzt habe. Ich handel zwischen 10-20 Punkte und das macht dann ein gewinn zwischen 1 und 2 Euro. Der #20 Trade habe ich selbst bearbeitet, d.H ich habe den LIve verfolgt und das SL näher herangebracht, was dazu führte das der SL ausgeführt wurde. Bei der Chartanalyse würde man erkenn, bei nicht veränderung, das der TP ausgelöst wäre. Ich habe eine Gewinn Rate von 80 %. Das ist auch das Mindeste bei der Strategie das man erreichen muss um Profit daraus zu kriegen. Wäre der Anteil geringer ,würde meine Kurve eher nach unten zeigen.

Die 14 Trades

Eine kleine Randnotiz: Als ich diesen Blog schrieb, haben sich einige Trades sich eingeschlichen die ausgelöst worden und positiv beendet worden sind. Also bitte nicht wundern wenn hier Trades gezegt werden, die oben nicht genannt werden. Was soll ich schreiben, der Markt macht was er will, er gibt mir nichtmal Zeit in Ruhe zu schreiben :).

14 Trades Auflistung ( +/- 2 Trades) Aufgelistet nach Markt

DAX

DAX30

Der linke Trade im Bild war ein versuch über den Tageshoch zu kommen, hat es aber nicht geschafft. Was nicht schade ist , da ich ja eh nur wenige Pkt mitgenommen habe. Desweiteren habe ich ja auch ein Sell Stop Order hatte (2.Trade von Links)

EUR/USD

EUR/USD

Anmerkung es sollten drei Trades zu sehen sein, aber der MT4 hat den letzten irgendwie nicht angezeigt. In den 3 Tagen hat der Eur/USD nicht so viel getrieben und hat eine Seitwärts Bewegung gemacht bis der Mittwoch kam und sich entschlossen hat bärisch zu werden. Ich vermute die kommenden Tagen wird der Eur/Usd Kurs noch paar punkte nach unten machen.

NAS100

NAS100

So wie der Eur/usd hat auch der NAS100 eine Seitwärts bewegung bis mIttwoch gemacht. Man könnte vermuten das Mittwoch irgendwas los war 😉 ( Also eins vorweg, ja es war was los, aber ich Interessiere mich nicht so sehr für Ereignisse, ich bin eher der technische Analyst ( also ich würde das gerne besser können ) aber ich glaube es wäre bestimmt von Vorteil)

UK100

UK100

Beim UK war ein bisschen mehr los wie beim Dax, hier war der mittlere Trade ein kleiner Start den Tages hoch zu übersteigen aber er fiel dann doch lieber. Der Letzte Trade ( rechts im bild) da hatte ich den Sell stop sehr eng an der Widerstadslinie vom 30.07 genommen.

WS30

WS30

Und zu guter letzt habe der WS30, hier waren nur 2 Trades ein Erfolg, genau der Buy und Sell stop. Der WS30 hat auch wie die anderen beiden Märkte eine Seitwärts bewegung gemacht.

So wie oben schon geschrieben, haben sich einige Trades dazu gemogelt. Ich habe nun ein Kapital von 1136,42 Euro , das macht ein Zinsatz von 0,27%!. Auf ein Jahr gerechnet 3,24%, das sieht doch schon besser aus und man hätte sogar Gewinn gemacht ( Das mit der Inflation sollte ich mich mal nachschauen 😉 ).

So es ist nun Zeit aufzuhören für heute. Ich hoffe es war Informativ, falls du fragen hast dazu oder nächstes mal was genaueres wissen willst, schreib mich bitte an. Ich versuche so gut wie möglich zu helfen.

Ich hoffe der Beitrag hat dir gefallen. Solltest du Fragen haben, dann schicke mir gerne eine Email an mailto:info@experiencetrading.blog . Du kannst mir auch auf Twitter und Instagram folgen, um immer auf den neuesten Stand zu bleiben und mir natürlich auch dort deine Fragen stellen.

Viele Grüße

Dein Christian