Da denkt man an nichts böses. Man fährt wie gewohnt von der Firma nach Hause und will nachschauen ob mein Buy Stop Order nachgezogen werden muss und was muss man feststellen er wurde ausgelöst und nach knapp einer Stunde beendet.

#4 Trade DAX30

Am vierten Balken kann man es schon erkennen. Der Trade wurde ausgelöst als er seine spitze erreicht hat und ist dann nach unten gefallen und hat wie gewohnt(leider) den SL ausgelöst und somit weitere 5,70 Euro minus gemacht. Aktuell während ich das hier schreibe ist der Kurs nach oben gegangen und wird vermutlich noch ein bisschen nach oben gehen.

Ich habe nun daraus geschlossen, das ich das Volumen nun ändern werde und das Take Profit. Nun werden zukünftige Trades mit einem volumen von 0,10 gehandelt und das Take Profit gesenkt. Nichts desto trotz bleibt es beim 5,70 Euro Stop loss.

Der 4. Trade infolge geht mir ehrlich gesagt schon auf das Nervenköstum. Es ist einfach ein muhlmiges gefühl das man trotz „guter“ Analyse ( erkennung ob Bärisch oder Bullisch) das durch den SL die Trades ausgelöst werden. Um mir selbst wieder ein positives Gefühl zu geben das die Trade in Gewinne gehen werde ich nun wie oben schon beschrieben die TP reduzieren.

Es wird auch gleich noch einen Beitrag geben, den ich habe nach der Analyse des 4.Trades einen 5.Trade gemacht, den ich natürlich nicht vorenthalten will.

Euer Experience Trader