So es geht los, ich habe beschlossen, das mein erster Trade in diesen Blog mit dem DAX30 beginnt. Schauen wir mal wie die Lage ist.

Stundenchart DAX30

Vielleicht noch eine Kleinigkeit zum Verständnis. Ich habe hier ein paar Indikatoren in den Metatrader 4 eingepflegt. Die Rote Linie ist die EMA 200 ( expotional,closed) und diese schwarze welle die da immer grösser wird sind EMA von 49 bis 99 in dreier Schritten und diente früher als SL / TP linien. Ich benutze die auch als bessere Sicht inwiefern sich der Markt bewegt. Ob er nun steigt oder sinkt (bullisch / bärisch ). Im stundenchart erkennt man das er zwar eine korrektur macht ( zu erkennen das die Spitzen abfallend sind ) aber die Indikatoren aufweisen das der Markt nach oben geht. Zur besseren Übersicht habe ich noch den Tageschart und den Monatschart eingefügt um ein grosseres Bild zu kriegen.

Tageschart DAX30
Monatschart DAX30

Im Tageschart ist kann man erkennen das er im Dezember 18 seinen tiefpunkt hatte und sich so langsam wieder nach oben kämpft, durch die halbschräge 200er EMA konnte dies eine Korrektur bedeuten. Im Monatchart erkennt man das selbe das er sich nach oben durchkämpft aber wohl irgendwann kurz eine korrektur macht nach unten.

Daraus schliesse ich das demnächst eine korrektur nach unten erfolgt, deswegen werde ich den ersten Trade im Stundenchart machen.

Trendlinie im Stundenchart

Was ich vorhin meinte mit den Spitzen nach unten im Stundenchart habe ich hier nochmal verdeutlicht. Da ich davon ausgehe das der DAX30 Kurs nach unten geht, werde ich weiter unten eine Sell Stop Order ausführen. Der Kurs stand bei 12541,1.

Erster Trade
#1

Der Sell Stop Order liegt bei einem Preis von 12525 und soll bei 12494,7 auslösen. Mein Tradevolumen beträgt 0,30 und mein SL liegt bei 5,66 Euro und mein TP bei 9,09 Euro.

Ich werde sehen wie sich das morgen entwickelt und werde berichten ob mein Plan aufgegangen ist.